pdfMachine 13: 13 neue Funktionen

Jetzt auch Windows 7 und Windows 2008 Server-fähig!

 

Ab sofort liegt die neue Version 13 von pdfMachine vor.

Sie bietet passend zur Versionsnummer 13 wichtige Neuerungen.

 

Neues im Überblick:

 

1. Die neue Version unterstützt nun auch die Betriebssysteme Windows 7 und

    Windows Server 2008.

2. Die Version 13 ist nun auch in den Sprachen Portugiesisch, Polnisch und Italienisch verfügbar.

3. Das Programm wurde für die Version 13 mit einer erweiterten Benutzeroberfläche ausgestattet,

    sodass es sich noch einfacher bedienen lässt.

4. Die neue Version bietet eine Anbindung an WIA2-Scanner.

 

Weitere Funktionen stehen in pdfMachine Pro und Ultimate zur Verfügung:

 

5. Es gibt einen zusätzlichen Bearbeiten-Modus bestehender PDF Dateien mit den Textfeldern

    "Text", "Ovale", "Linien", "Pfeile" und "individuelle Stempel".

6. Es ist möglich, eine Mikrofon-Aufnahme oder eine Wave-Klangdatei in ein PDF einzubetten.

7. Es lassen sich Farbverläufe definieren.

8. Der Anwender kann beliebige Bilder in bestehende PDF-Dokumente einfügen.

9. Es können mehrere Texte und Bilder als Wasserzeichen in ein PDF aufgenommen werden.

10. Dateien können in ein PDF eingebettet, ebenso aber auch wieder entfernt werden.

11. Der Benutzer kann Texte in einer bestehenden PDF-Datei markieren, unterstreichen

      und durchstreichen.

12. Beim Setzen digitaler Unterschriften unterstützt pdfMachine ab sofort das Zeit-Stempeln und

      das Server-Zertifikat von Quovadis CA

13. Im Bearbeiten-Modus gibt es einen deutlich verbesserten Viewer, der nun auch Gradienten und

      Transparenzen anzeigen kann.

 

pdfMachine 13: Jetzt kostenfrei ausprobieren:

 

pdfMachine 13 gibt es in den drei Versionen Office (70,21 Euro), Pro (117,82 Euro) und Ultimate (153,51 Euro).  

Bestehenden Anwendern mit gültigem BroadgunService und allen Kunden, deren Kauf nicht länger als ein Jahr zurück liegt, steht die Version kostenfrei zur Verfügung.

 

Für alle interessierten Anwender steht eine kostenlose Testversion unter www.broadgun.de zum Download bereit. Die Demo fügt als einzige Einschränkung ein Wasserzeichen in den Hintergrund jeder neu erzeugten PDF-Datei ein.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Version.

 

Ihr Broadgun Software Team

 

P.S. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der CeBIT 2010 in Halle 7 Stand D45

 

Broadgun Software
Hermes & Nolden GbR

Isarweg 6
42697 Solingen

fon +49.208.780.3818
fax +49.208.780.3820

email:
info@broadgun.de

Internet:
www.broadgun.de

USt-ID Nr.: DE 813418800

 

Copyright © 2010 broadgun software, all rights reserved.