Broadgun Software
Hermes & Nolden GbR
Isarweg 6
42697 Solingen

fon +49.208.780.3818
fax +49.208.780.3820

email:
info@broadgun.de

Internet:
www.broadgun.de

 


Die Lösung für elektronische Formulare

 Und es geht doch! PDF Formulare einfach speichern

Wer kennt die Überraschung nicht: Da füllt man ein PDF Formular im Acrobat Reader aus und will die Eingaben speichern, doch nichts passiert. Noch übler: Man schließt das Programm und alle Eingaben sind weg. Der Grund dafür: Der Acrobat Reader kann Formularfelder nicht speichern! pdfFormServer heißt die Lösung, die dieses Ärgernis eines jeden PDF Formulars beseitigt.

PDF ist das de facto Standard-Format  für den Dokumenten-Austausch, und der Acrobat Reader das entsprechende Pendant zum Öffnen und Ausfüllen dieser Dokumente. Doch wer glaubt, PDF Formulare, die sich ausfüllen und ausdrucken lassen, seien auch speicherbar, der irrt. Denn diese Funktionalität besitzt der Acrobat Reader nicht. In der Folge müssen nach jedem Beenden des Programms alle Eingaben erneut getätigt werden, wenn das Formular weiter bearbeitet werden soll. Eine äußert unangenehme und zeitraubende Sache.

Der pdfFormServer beseitigt dieses Problem sehr einfach und preiswert! Denn sobald diese Softwarelösung installiert ist, können sämtliche PDF Formulare mit Inhalten gespeichert werden. Überflüssig zu erwähnen, dass einmal gespeicherte Formulare mit allen Daten wieder eingelesen und weiterbearbeitet werden können.

Das Handling ist dabei denkbar einfach. Wird mittels Doppel-Klick ein pdf-Formular geöffnet, sorgt der pdfFormServer für den Anwender unmerklich im Hintergrund dafür, dass alle Eingabe-Daten gespeichert werden, wenn der Anwender dies wünscht.

Der besondere Clou ist aber die Möglichkeit, jedem Formular, das keinen „Speichern“ Knopf besitzt, nachträglich eine Funktion zum Speichern und Laden der Formulardaten hinzuzufügen, so dass  damit praktisch jedes bestehende PDF Formular speicherbar wird!

In der neuesten Version 2.6 des pdfFormServers sind nun umfangreiche Zusatzfeatures für große Firmennetze hinzugekommen, für den Einsatz unter Terminal-Servern sowie den Parallel-Betrieb mit sehr vielen Anwendern.

Eine kostenlose Demoversion kann unter www.broadgun.de herunter geladen werden. Die Einzelplatz-Version kostet 33,64 Euro. Updates und Service sind im Preis enthalten.

Mit freundlichen Grüssen

Dipl. Oec. Frank Hermes

Salesmanagement